asv-logo

INSTITUT FÜR ANALYTISCHE SUPERVISION

Düsseldorf (ASv)

Wer wir sind

Geschichte des Instituts

Das ASv wurde 1996 von den Psychoanalytikerinnen und Supervisorinnen Dr. Marga Löwer- Hirsch, Dr. Beate West- Leuer und Dr. Claudia Sies gegründet, damals noch unter der Abkürzung IASv Düsseldorf unter dem Dach der neu gegründeten Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf in Verbindung mit dem Klinischen Institut und der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität.

Dr. Marga Löwer- Hirsch übernahm 1997 die Institutsleitung und begann mit der Supervisorin und Lehrsupervisorin Gisela Ingerfeld, Bildungsreferentin aus Köln den ersten Ausbildungsgang.

Das Curriculum orientierte sich an den Vorgaben der DGSv Standards, das um ein Alleinstellungsmerkmal, nämlich 50 Sitzungen analytische Selbsterfahrung erweitert wurde. Wir arbeiten bundesweit mit vielen erfahrenen LehrsupervisorInnen zusammen, die in den jeweiligen Wohnorten der Ausbildungsteilnehmern als Supervisor*innen tätig sind. Das Institut wählt aus und schlägt diese den Kandidat*innen vor.

Gisela Ingerfeld übernahm fortan die Kursleitung der Ausbildungskurse mit Marga Löwer- Hirsch als durchgehende Kursdozentin an ihrer Seite.


Zur Geschichte des Institutes haben Gisela Ingerfeld und Christoph Tangen-Petraitis im Sommer 2021 einen kleinen Podcast aufgenommen – hier folgend als Audio-Datei.


Das ASv heute / Vorstand

Seit 2018 ist Christoph Tangen-Petraitis Vorstandsvorsitzender und Kursleiter des ASv e.V.


Dipl.-Psych. Christoph Tangen-Petraitis

Institutsleitung

ASv Geschäftsstelle
Schuberts. 46
51375 Leverkusen


Christoph Tangen-Petraitis , Supervisor (DGSv), Psychoanalytiker, Lehranalytiker (DPG/DGPT),
Gruppenanalytiker (D3G), Senior Coch (DBVC), Lehrbeauftragter der Heinrich – Heine Universität Düsseldorf und der International Psychoanalytic University Berlin (IPU)

Gisela Ingerfeld, Supervisorin

Stellvertretende Vorsitzende, Anmeldung Bewerber*Innen

Vogelsanger Weg 45a
50858 Köln

mobil: +49 179 5090038
Tel. 0221-481100
gisela.ingerfeld@t-online.de


Supervisorin und Lehrsupervisorin (DGSv), Bildungsreferentin, Dipl.-Soz. Pädagogin; Gründungs- und Ehrenmitglied der DGSV, seit 1986 in eigener Praxis als Supervisorin und Coach tätig.

Marga Löwer-Hirsch

Dr. phil. Marga Löwer-Hirsch

Stellvertretende Vorsitzende

Simrockstr. 22
40235 Düsseldorf

loewer-hirsch.de
info@loewer-hirsch.de


Psychologische Psychotherapeutin (Psychoanalyse), Supervisorin und Lehrsupervisorin (DGSv), Senior Coach (DBVC), Balintgruppenleiterin, Gruppendynamikerin (DAG), Gründerin des Instituts für Analytische Supervision Düsseldorf e.V. (ASv); im Vorstand des POP Instituts, sowie Dozentin der POP-Weiterbildung. Fachpublikationen: Psychodnamische Beratung und Psychoanalyse, Supervision, Coaching,Psychoanalyse und Film.

photocredit: Michael Englert

Dr. phil. Beate West-Leuer

west-leuer.de


Psychologische Psychotherapeutin, Senior Coach (DBVC), Supervisorin (DGSv); Vorstandsvorsitzende des POP-Instituts ; Stellv. Vorsitzende der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik, Düsseldorf e.V.; Lehrbeauftragte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Publikationen zu den Schwerpunkthemen „Psychodynamische Beratung und Coaching“ sowie „Psychoanalyse und Film“.

photocredit: Michael Englert

Dr. med. Norbert Hartkamp

www.psychosomatik-solingen.de


Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychoanalyse, Psychotherapie, Gruppenanalyse (DPG, DGPT, D3G), Organisationsentwicklung und Coaching. Im Vorstand der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e.V., im Vorstand des POP-Instituts, sowie Dozent der POP-Weiterbildung.

Referent*innen des Ausbildungskurses

  • Ute Backmann
    Supervisorin, Coach, Bewegungstherapeutin, Körperpsychotherapeutin in eigener Praxis
  • Paul Büren
    Supervisor (DGSv) Referent für rechtliche und finanzielle Fragen in der Geschäftsstelle der DGSv
  • Dr. Hella Gephart
    Gestalttherapeutin (DVG), Trainerin für Gruppendynamik (DAGG), in eigener Praxis als Therapeutin und Supervisorin. Leiterin des Däumling-Instituts (Ausbildungsinstitut Gestalttherapie), Teilzeit-Professur für Sozialpsychologie und Gruppendynamik in der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften an der Fachhochschule Köln.
  • Heijo Heidemann
    Diplom-Supervisor (DGSv), Lehrsupervisor, Supervision, Coaching und Organisationsberatung in eigener Praxis
  • Dr. med. Mathias Hirsch, Leiter des gruppendynamische Workshops der Supervisionsausbildung am ASv
    Psychoanalytiker (DGPT, affiliiertes Mitglied DPV), Facharzt für Psychiatrie und Facharzt für psychotherapeutische Medizin, Gruppenanalytiker.
  • Gisela Ingerfeld
    Supervisorin und Lehrsupervisorin (DGSv), Gründungs- und Ehrenmitglied der DGSV, seit 1986 in eigener Praxis als Supervisorin und Coach tätig.
  • Dr. phil. Ronny Jahn
    Soziologe, Supervisor (DGSV), Coach, Berater. Mitglied des Aufsichtsrates der DGSv, Leiter des Studiengangs Leadership und Beratung an der Internationalen Psychoanalytischen Universität Berlin, Redaktionsmitglied der Zeitschrift Supervision „Mensch. Arbeit. Organisation.“, Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Supervision
  • Dr. phil. Marga Löwer-Hirsch, Leiterin der Balint-Gruppe des Ausbildungskurses am ASv.
    Psychologische Psychotherapeutin (Psychoanalyse), Supervisorin und Lehrsupervisorin (DGSv), Senior Coach (DBVC), Balintgruppenleiterin, Gruppendynamikerin (DAG), Gründerin des Instituts für Analytische Supervision Düsseldorf e.V. (ASv).
  • Heiko Schulz
    Autor, Redakteur, Dozent und Berater. Teil der Redaktion des Journal Supervision. Co-Leiter von Bongiorno Adorno – Weiterbildungsinstitut für professionelle Kreative.
  • Dr. phil. Nadyne Stritzke
    Supervisorin und Coach, Zentrale Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte an der Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Dr. phil. Beate West-Leuer, Leiterin der Ausbildungsmodule im Institut POP
    Psychologische Psychotherapeutin, Senior Coach (DBVC), Supervisorin (DGSv); Vorstandsvorsitzende des POP-Instituts; Stellv. Vorsitzende der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik, Düsseldorf e.V.; Lehrbeauftragte der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Gründerin des Instituts für Analytische Supervision Düsseldorf e.V. (ASv).
  • Prof. Dr. Wolfgang Weigand
    Prof. em. für Supervision, Personal- und Organisationsentwicklung an der Fachhochschule Bielefeld, Gründungsmitglied und em. Vorsitzender der DGSv, Herausgeber der Zeitschrift Supervision – „Mensch. Arbeit. Organisation.“, Lehrsupervisor und Trainer für Gruppendynamik (DAAG).

unsere Kooperationspartner

Das Institut für Analytische Supervision Düsseldorf (ASv) ist Mitglied der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf und der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv). Unter dem Dach der Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik werden engagierte Vertreter aus dem breiten gesellschaftlichen Spektrum psychoanalytisch fundierter Berufe zusammengeführt.


Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik Düsseldorf e.V.

Akademie



Deutsche Gesellschaft für Supervision und Coaching e.V.

DGSv



POP – Institut für Psychodynamische Organisationsentwicklung und Personalmanagement e.V.


Institut POP